Frederique Constant Manufacture, Geneve

Unabhängigkeit im Familienbesitz

1988 wurde Frederique Constant in seiner jetzigen Form als unabhängiges Familienunternehmen gegründet.

Frederique Constant Firmensitz

 

Luxus erschwinglicher machen

Uhrwerk

Wir sehen unsere Aufgabe nicht darin, das Interesse an Uhren von Frederique Constant auf einen begrenzten, elitären Kreis von Kennern zu beschränken, sondern darin, einem breiteren Publikum, das sich für hochwertige klassische Schweizer Uhren zu bezahlbaren Preisen begeistert, die Welt der Uhrmacherkunst zu öffnen. Frederique Constant stellt seit 1995 auf der internationalen Uhren- und Schmuckmesse in Basel aus. Mit dem Erfolg des Unternehmens entschieden Aletta Bax und Pter Stas selbst nach Genf zu ziehen um die Marke im Herzen der Hauptstadt der Uhrmacherkunst weiterzuentwickeln.

 

Manufaktur

Montage

Die neuen Büros und Ateliers von Frederique Constant verteilen sich auf vier Stockwerke mit insgesamt 3200 Quadratmetern und bieten ein ausgesprochen angenehmes Arbeitsumfeld für die Abteilungen Produktion, Kaliberfertigung, Montage und umfassende Qualitätskontrolle. Im Erdgeschoss des Frederique Constant Hauses befindet sich unsere große Produktionsabteilung, die mithilfe modernster, computergesteuerter Maschinen sämtliche Werks- und Uhrenteile herstellt. Die erste Etage beherbergt einen Großteil der Ateliers für den Zusammenbau von Uhren und Werken sowie unsere spitzentechnologische Qualitätskontrolle. Das Gebäude ist gleichzeitig der internationale Hauptsitz der Marke.

 

 

 

 

Juwelier Linschmann hat 4,94 von 5 Sternen897 | 897 Bewertungen auf ProvenExpert.com