Brautschmuck

Die schönste Frau zu sein am schönsten Tag des Lebens, ein Traum wird wahr.

Brautschmuck bezeichnet klassisch den Hals- und Ohrschmuck. Ergänzt wird es mit einem Armband oder einem Diadem.

Brautschmuck wertet als perfekt eingesetztes Accessoire jede Braut auf und bildet so den besonderen Abschluss ihres unvergessenen Auftritts. Wichtig ist hier das richtige Fingerspitzengefühl: zu wenig Brautschmuck wirkt schnell langweilig, zu viel übertrieben.

Der Bräutigam ist hier bescheidener – die Uhr ist der sprichwörtliche Schmuck des Mannes. An diesem besonderen Tag schmückt er sich gerne mit einer dem Anlass entsprechenden Armbanduhr.

Und nicht vergessen:
Ausdruck für Verbundenheit kann bei den Brautjungfern auch ein jeweils gleiches Armband symbolisieren – oder Ohrschmuck, oder oder oder… Den Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.

Bildquellen

Juwelier Linschmann hat 4,92 von 5 Sternen | 827 Bewertungen auf ProvenExpert.com